Küche und Bad

Was in keiner Firmenküche fehlen sollte

Eine Firmenküche sollte nach Möglichkeit mit allem ausgestattet sein, was die Mitarbeiter für eine kleine Pause benötigen. Je nachdem wie groß die Firmenküche ist, sollte neben einer kleinen Kochgelegenheit natürlich auch die Möglichkeit zum Ausruhen und Verweilen bestehen. Von besonders wichtiger Bedeutung ist allerdings ein angebrachter Getränkeautomat. Ein Getränkeautomat aus dem man sich mit diversen Erfrischungsgetränken und auch Kaffee bedienen kann.
Mittlerweile weiß jeder, dass eine ausreichende Trinkmenge ungemein wichtig für Gesundheit und Leistungsfähigkeit ist. Gerade am Arbeitsplatz sollte daher darauf geachtet werden, dass etwas Trinkbares stets in greifbarer Nähe vorhanden ist. Ein in der Firmenküche angebrachter Getränkeautomat ist daher eine nützliche Angelegenheit. Denn so ein Getränkeautomat ist für jeden Mitarbeiter leicht erreichbar und einfach zu bedienen. Je nach Vorliebe können sich die Mitarbeiter aus dem Getränkeautomat mit Wasser, Säften, Cola oder Sprudel versorgen. So sorgt ein Getränkeautomat in der Firmenküche dafür, dass die Mitarbeiter sich ausreichend mit Flüssigkeit versorgen können, dies wiederum ist wichtig für die Konzentrations- und Leistungsfähigkeit.

So ein Automat ist mittlerweile auch erschwinglich und zahlt sich schnell aus. Je nach Platz ist ein Getränkeautomat in unterschiedlichen Größen zu erhalten. Und auch in der Optik kann sich so ein Automat in den Rest der Umgebung gut einfügen. Denn Getränkeautomaten sind in unterschiedlichen Modellen und Farben zu erhalten. Wer einen Getränkeautomat anschafft, sollte darauf achten, dass neben der Versorgung mit Limo und Cola auch gesunde Durstlöscher vorhanden sind. Reines Wasser, Säfte oder Saftschorlen sollten an einem Getränkeautomat nicht fehlen. So sorgt ein Getränkeautomat für zufriedene Arbeitnehmer und Arbeitgeber.

Picture by: richterfoto.de – Fotolia

Werbung