Wohnratgeber

Wohnbereiche: Die Küche

In der Küche stillen wir eines unserer essentiellen Bedürfnisse, nämlich den Hunger. Hier wird die Nahrung, die wir zum Überleben brauchen, zubereitet. Das gibt der Küche im Feng Shui und bei den Chinesen allgemein eine große Bedeutung, steht sie doch in direktem Zusammenhang mit Wohlstand und Reichtum.

Ist die Einrichtung harmonisch und ausgewogen, schmecken auch die zubereiteten Speisen wesentlich besser. Das lebenswichtige Chi wird so bei der Zubereitung auch an die Speisen weitergegeben, was sich im ungünstigen Fall mit ordentlich Disharmonie in der Küche auch ungünstig auf das Essen auswirken kann. Und natürlich ist die Einstellung des Kochs oder der Köchin eine ganz wichtige. Denn es ist nicht nur eine Redensart, dass der mit Liebe gemachte Kuchen der Mutter besser schmeckt, als der im Cafè. Dabei sind dieselben Dinge enthalten.

Unterstützung durch Feng Shui Maßnahmen

Die Küche muss in jedem Fall ein Fenster für frische Luft haben, die Abzugshaube allein reicht da nicht aus, um das Bedürfnis nach frischer, unverbrauchter Luft zu befriedigen. Sofern es möglich ist, sollte der Herd nicht unter das Fenster gestellt werden. Denn so würde ein großer Teil der Energie der Nahrung schon beim Kochen wieder aus dem Fenster hinausgehen. Der Herd gehört logischerweise zum Element des Feuers. Aus dem Grund, und natürlich auch aus praktischen Gründen, sollte dieser nicht neben dem Kühlschrank und Spülmaschine, oder ihnen direkt gegenüber stehen. Denn da diese dem Wasserelement zugeordnet sind, bietet es sonst Potenzial für Konflikte in der Küche. Finden Sie das passende Haushaltsschnäppchen für Ihre Küche.

Hier können Sie mehr zum Thema Feng Shui lesen:



Im Besten Fall haben Sie die Möglichkeit, eine freistehende Kochinsel im Raum zu schaffen. Diese bietet dem Kochenden Sicherheit, da er den ganzen Raum während seiner Tätigkeit überblicken kann. Aber nur die wenigsten haben diese Möglichkeit. Normalerweise steht man mit dem Gesicht zur Wand, während man kocht. Damit man sich trotzdem wohl dabei fühlt, kann man einen Spiegel über dem Herd aufhängen, der einem einen Überblick über die Küche verschafft. So gerät man bei ungewohnten Geräuschen im Rücken nicht in Stress, sondern kann schon vorher absehen, was dort schon wieder los ist. So überträgt sich auch eventueller Stress nicht auf das Essen.

Angenehmes Arbeiten braucht Platz

Spiegeln sich im Spiegel über dem Herd auch die Herdplatten ein wenig wieder, sorgt das für Vermehrung des Wohlstands. Ausreichend Platz zum Arbeiten sollte immer vorhanden sein. Gute Beleuchtung der Arbeitsflächen ist ebenfalls ein Muss. Für Sauberkeit und Übersichtlichkeit sollte immer gesorgt sein, denn sonst vergeht einem beim Blick auf eine schmutzige Küche direkt die Lust auf schönes und entspanntes Kochen, weil erst die Küchenarbeit auf einen wartet. Entscheidend für die Zubereitung guter und bekömmlicher Speisen ist ebenfalls die Art der Zubereitung. In einer Mikrowelle wird die Nahrung von innen erhitzt, was ihre Zellstruktur verändert. Wir schmecken es nicht, aber die Zellstruktur der Bestandteile ändert sich und die Nahrung hat nicht mehr die Informationen, die sie eigentlich weitergeben soll. Erfahren Sie mehr zur Feng Shui Gestaltung auf der Seite von Feng Shui Reiki.

Denn jedes Lebensmittel enthält natürlich auch eine eigene Form von Chi, die uns neben dem Sättigungsgefühl an sich natürlich auch weitergegeben werden soll. Doch bei Gebrauch einer Mikrowelle, abgesehen von der Strahlung, ist dies nicht der Fall. Deshalb sollte man, wenn es irgendwie möglich ist, auf den Gebrauch einer Mikrowelle verzichten. Hinzu kommt, dass die Küche sowieso ein Ort mit erhöhtem Elektrosmog ist, weil sich dort viele technische Geräte auf kleinem Raum befinden. Auch in der Ernährung selber kann man für Ausgewogenheit der Elemente sorgen, denn es gibt Listen, welche Lebensmittel welchen Elementen zugeordnet werden. Um Geld zu sparen sollte man Heizkosten reduzieren, was speziell in Räumen eignet, die nicht unbedingt den ganzen Tag beheizt werden müssen.

Foto © Patricia Hofmeester – Fotolia.com

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.