Küche und Bad

Vollautomat, Kanne oder Siebträgermaschine?

Ein perfekter Kaffee oder Espresso kann auch zu Hause gelingen. Allerdings sollten Sie sich über die Art des Geräts vor dem Kauf Gedanken machen. Ob ein Vollautomat, eine Kanne oder eine Siebträgermaschine für Sie das Richtige ist, erfahren Sie in diesem Text.

Wenn Sie gerne Kaffee oder Espresso trinken, sollten Sie sich unbedingt eine vollwertige Kaffeemaschine für zu Hause besorgen. Es gibt verschiedene Varianten, die je nach Ihren Trinkgewohnheiten das Beste für Sie sind.

Überlegen Sie sich daher vor einem Kauf gut, wie oft und wie viel Kaffee Sie ungefähr trinken möchten. In diesem Ratgeber für Kaffeeautomaten finden Sie Informationen zu den verschiedenen Geräten.

Kaffee-Siebträgermaschine

Die Variante mit der Siebträgermaschine ist für echte Kaffeefans. Mit diesem Gerät können Sie Ihren Kaffee in bester Qualität selbst herstellen. Spezialisten behaupten, dass ein Espresso nach dieser „do it yourself“ Methode deutlich besser schmeckt, als aus irgendeinem anderem Gerät.

Allerdings ist diese Variante relativ teuer und benötigt zudem einen gewissen Zeitaufwand. Eine gute Siebträgermaschine kostet je nach Design mindestens 400 Euro und benötigt für den richtigen Kaffeegenuss noch eine zusätzliche Kaffeemühle. Um den Kaffee dann her zu stellen, muss man alles per Hand einfügen, was nicht nur Zeit, sondern auch Übung, benötigt. Und auch bei der Reinigung muss bei den meisten Geräten dieser Art sehr sorgfältig und gekonnt vorgegangen werden.

Die Siebträgermaschine ist daher eindeutig eine Kaffeemaschine für Genießer. Mensch, die morgens nur schnellst möglich ihren Kaffee möchten oder nur selten einen Espresso trinken, sollten sich lieber ein anderes Gerät suchen.

Kaffee-Vollautomat

Der Vollautomat ist eine der beliebtesten Kaffeemaschinen. Hier muss man nur die Kaffeebohnen und das Wasser einfüllen, auf einen Knopf drücken – und fertig ist der perfekte Kaffee! Auch die Reinigung der Geräte kann meistens sehr schnell und sorglos erfolgen, da die meisten Maschinen herausnehmbare Wasserträger haben.

Ein guter Vollautomat für Kaffee kostet ca. 300 bis 500 Euro. Je nach Modell, ist das Gerät auch mit zusätzlichen Extras, wie Milchschäumer und so weiter, ausgestattet. Zwar ist der Geschmack nicht ganz so aromatisch, wie bei einer Siebträgermaschine, aber immer noch sehr gut.

Kaffee-Press-Kanne

Für die Kaffee Press Kanne spricht vor allem der kleine Preis. Schon ab 15 Euro kann man sich ein vollwertiges Modell zulegen. Aber auch der Geschmack ist bei dieser Variante, die man auch French Press nennt, sehr aromatisch und deutlich besser, als bei einem Filterkaffee.

Für einen perfekten Kaffeegenuss ist zudem eine grobkörnige Kaffeemühle empfehlenswert, da der Filter einer Press Kanne kleine Teilchen leicht durch lässt.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.