Deko und Accessoires Licht

Lichterketten auf dem Balkon – tolles Licht nicht nur zur Adventszeit

Pünktlich zu Beginn der Vorweihnachtszeit erleuchten sie viele Balkone und angrenzende Straßen – Lichterketten. Doch nicht nur in der Adventszeit sorgen sie für stimmungsvolles Licht an trüben Tagen, auch im Sommer wissen viele Menschen die angenehme Beleuchtung, für die sie sorgen, zu schätzen. Es empfiehlt sich allerdings, die Lichterkette auf dem Balkon so anzubringen, dass sich keine Nachbarn von der Beleuchtung gestört fühlen. Sie sollte also nicht nach außen sichtbar sein, was man dadurch erreicht, dass man sie nicht höher als das Balkongeländer anbringt.

Auch an lauen Sommertagen

An lauen Sommerabenden sorgen Lichterketten für eine atmosphärische Beleuchtung während man auf trendigen fashion4home Balkonmöbeln ein Glas Wein oder einen selbstgeschüttelten Cocktail genießt. Lichterketten sind eine gute Alternative zur Kerzenbeleuchtung auf dem Balkon, die bereits bei schwachem Wind häufig nicht ihren Zweck erfüllt. Wenn sich jemand in der näheren Umgebung am Abend oder nachts von der Beleuchtung gestört fühlt, sollte man diese einfach ab 22 Uhr ausschalten, um so etwaigen Streitigkeiten von vornherein aus dem Weg zu gehen. Das Ausschalten der Lichterkette kann sowohl manuell als auch durch eine Zeitschaltuhr geschehen. Das Abschalten bei Nacht beugt nicht nur Konflikten vor, sondern hindert auch die Stromkosten daran, ins Unermessliche zu steigen. Das Landgericht Köln hat entschieden, dass es sich um eine bauliche Veränderung handelt, wenn man dauerhaft eine Lichterkette auf seinem Balkon betreibt.

Stimmungsvolles Licht

Der Gesamteindruck des Gebäudes wird verändert und das Leuchten ist auch aus weiterer Entfernung zu erkennen. Daher muss eine solche Lichterkette von den Mietern entfernt werden, wen die anderen Mietparteien sich davon gestört fühlen und eine Entfernung wünschen. Alternativ können Lichterketten auch in der Wohnung aufgehängt werden, wo sie niemanden außerhalb der eigenen vier Wände stören können. Für stimmungsvolles Licht auf dem Balkon sorgen auch die so genannten Windlichter, deren Flamme kleinen Windböen standhalten kann.

Urheber des Fotos: Ramona Heim – Fotolia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.