Lehmhäuser – stilvoll und umweltverträglich

Beim Thema Lehmhaus fallen heute den meisten Menschen in Mitteleuropa wohl am ehesten historische Gebäude und Bauwerke in den wärmeren Ländern ein. Doch eine steigende Anzahl von Menschen erkennt, unter anderem durch zahlreiche Seiten im Internet, wie zum Beispiel www. lehmhaus.net, dass die alte Tradition des Hausbaus keinesfalls nur in vergangene Jahrhunderte gehört.

Eine alte Tradition

Ein gestiegenes Umweltbewusstsein und die Frage, wie Energie gespart und nutzbringender und nachhaltiger eingesetzt werden kann, rückt überraschenderweise eine alte und überholt geglaubte Bauweise wieder in das Zentrum der Aufmerksamkeit. Das Lehmhaus ist für viele Bauherren heute eine echte Alternative geworden. Um dabei allerdings auch Freude an dem Naturstoff zu haben, muss sich der Interessierte bewusst sein, das sich der moderne Hausbau in wesentlichen Teilen von dem vergangener Jahrhunderte unterscheidet. Der moderne Bauherr muss sich unter anderem mit Bauvorschriften auseinandersetzen, damit, dass Lehm im Gegensatz zu anderen Baustoffen von Feuchtigkeit aufgeweicht werden kann und auch mit der Tatsache, dass bei der Verlegung von Wasserleitungen und Stromleitungen im Lehmhaus einiges beachtet werden muss. Trotzdem überwiegen die Vorteile beim Lehmhaus bei fachgerechter Ausführung des Hausbaus, wie man sie unter anderem im Internet nachlesen kann, unter anderem auf www.lehmhaus.net, bei weitem die Nachteile.

Fachgerechte Umsetzung

Beim Bau eines Lehmhauses kann sich der interessierte Laie heute aus vielen Quellen, wie beispielsweise www.lehmhaus.net, informieren. Trotzdem muss er, will er ein Lehmhaus bauen, auf fachliche Hilfe zurückgreifen, denn nur die fachgerechte Umsetzung garantiert, dass der Bauherr später Freude an seinem Eigentum hat. Die Kosten für die Experten werden jedoch durch die Tatsache ausgeglichen, dass der Naturstoff wegen seiner Ungiftigkeit und der intuitiven Verarbeitbarkeit auch vom Laien unter Fachanleitung verarbeitet werden kann. Das ermöglicht den Bauherren, viele Arbeiten selber auszuführen.

Die Vorteile überwiegen

Die Eigenschaften, die viele Menschen vom Lehmhaus überzeugen, sind die Ungiftigkeit des Werkstoffes und das angenehmen Raumklima, das durch eine konstante, für den Menschen wohltuende Luftfeuchtigkeit entsteht, was nicht nur Allergiker zu schätzen wissen. Auch die enorme Energieeinsparung durch die wärmeisolierenden Eigenschaften des Lehms wird wegen immer weiter steigender Energiepreise immer wichtiger. Wer nun neugierig geworden ist, kann sich auf www.lehmhaus.net weiter informieren.

Picture: Harald Söhngen-Fotolia