Wohnratgeber

Exklusive Designerbetten – renommierte Marken zu Traumpreisen

Der Mensch braucht seinen Schlaf, um frisch und ausgeruht sein Tagwerk zu beginnen. Umso wichtiger ist das optimale Bett, das nicht nur gemütlich, sondern auch optimal auf die Schlafbedürfnisse abgestimmt sein sollte. Besonders geeignet für erholsamen Schlaf und sanfte Träume sind hochklassige Designerbetten, die es in variantenreichen Farbkompositionen, Designs und Materialien gibt. Betten renommierter Designer sind besonders elegant, stilvoll und funktionell. Passende Traumbetten kreieren exklusive Bettendesigner wie Frederik Jønsen, Gervasoni, Jan Kurtz oder Molteni. Je nach Stilart und Ausführung variieren die Preise. Ein Polsterbett ist in der Regel günstiger als eines aus wertvollen Ledern. Je nach Bettenart existieren Preiskategorien im mittleren bis oberen Segment. Billige Designerbetten gibt es nicht, außer als gebrauchte Bettstatt.

Hochglänzend oder als Boxspring-Konstruktion

Hochglanzbetten bestehen aus polierten Kopf- und Fußteilen, sind häufig puristisch schwarz oder weiß lackiert und erfreuen sich bei Liebhabern des minimalistischen Wohnlooks großer Beliebtheit. Sie sind schon ab 250,00 Euro erhältlich. Stoffbetten mit klaren Silhouetten und großzügigen Liegeflächen von Designern wie  Frederik Jønsen oder Christine Kröncke sind für etwa 1000,00 Euro und darüber zu haben. Hochwertige Bezüge, außergewöhnliche Designs und ergonomische Formen sind von erstklassiger Qualität und machen ein Bett zum Designerbett. Der Mensch schläft formschön und in lässiger Eleganz. Im Trend liegen auch trendige Boxspringbetten, die als besonders robust gelten, massive Holzrahmen aufweisen, in die Springfedern statt Lattenroste integriert sind. Edle und hochwertige Boxspringbetten variieren preislich zwischen 800,00 und 1.500,00 Euro. Im Internet lässt sich leicht ein Preisvergleich starten, allerdings sollte die Matratze inklusive sein.

Bett-Designs in Luxus-Leder

Besonders stilvoll und luxuriös sind Betten in edlen Lederdesigns, die mit echter Lederhaut bezogen sind und nicht aus Restteilen bestehen, wie sie oft angeboten werden. Exklusive Lederbetten sind  z.B. bei www.vonwilmowsky.com erhältlich, einem Online-Portal für Designermöbel in erstklassiger Qualität. Betten aus Leder in Chesterfield-Designs sind modern, edel und ästhetisch. Optik und Komfort befinden im Einklang und bieten dem Schlafenden alles, was er für angenehme Träume braucht.  Lederbezogene Polsterbetten mit Metallkufen von Designern wie Christine Kröncke liegen preislich bei etwa 1600,00 Euro, als Massivholzbetten mit Holzfüßen muss der Kunde mit Kosten von rund 2000,00 Euro rechnen. Designerbetten haben zwar ihren Preis, sind hinsichtlich Optik, Komfort und Funktion jedoch nicht mit herkömmlichen Betten vergleichbar. Essentieller Schlafgenuss, der Körper und Geist in Balance bringt.

Bild: Peter Jobst – Fotolia.com