Die Bedeutung des Essens im Feng Shui

Im Feng Shui bedeutet Essen eine sinnvolle Zuführung von Nahrungsmitteln. Dabei sind die fünf Elemente des Geschmacks sehr wichtig. Außerdem bekommt das Essen im Feng Shui eine ganz andere Bedeutung, nämlich bewusst Essen. Ausgewogene Ernährung und Balance ist im Feng Shui besonders wichtig.

Die 5 Elemente des Feng Shui

Um das Essen bewusst und ausgewogen aufzunehmen, ist es wichtig, dass die 5 Elemente von Feng Shui, die sich an dem Geschmack der Lebensmittel orientieren, in einer abwechslungsreichen Weise zu sich zu nehmen. Das Element Holz steht für sauer. Zu diesem Element gehören beispielsweise Tomaten, Sauerkraut, Weizen, Oliven oder Essig. Das nächste Element Feuer steht für bitter und beinhaltet Roggen, Schafskäse, Ruccola, Chili und Frühlingszwiebeln. Erde schließt Süßes mit ein, bei dem die Nahrungsmittel Rindfleisch, Butter, Mohrrüben und Früchte eine wichtige Rolle spielen. Metall charakterisiert Lebensmittel, die eine gewisse Schärfe beinalten. Zu diesem gehören Zwiebeln, Knoblauch, Senf und Ingwer. Das letzte Element ist Wasser, das Salziges mit sich bringt. Darunter fallen Fisch, Saucen, Wintergemüse und natürlich Wasser.

Sinnvolle Ernährung nach den 5 Elementen

Der Arbeitsalltag rückt immer mehr in den Vordergrund und für bewusstes Essen gibt es zu wenig Zeit. Dadurch entsteht eine unkontrollierbare Balance zwischen Energieverlust und Energiezufuhr. Die 5 Elemente beinhalten Vitamine und Spurenelemente, welche der Körper für eine gesunde und bewusste Ernährung benötigt, damit der Arbeitsalltag reibungslos funktionieren kann. Außerdem regen die 5 Elemente den Stoffwechsel an. Der Stoffwechsel wird durch den Aufenthalt im Freien gestärkt, doch der Arbeitsstress lässt es oft nicht zu, dass sich diese Zeit auch genommen wird und deswegen sind die 5 Elemente unterstützend zum Bewegungsverlust.

Richtiges Essen im Feng Shui

Das Essen soll im Feng Shui so eingenommen werden, dass sich der Geschmack im Mund verteilen kann und jeder einzelne Bissen genüsslich eingenommen wird. Zudem sollte das Essen auf Etageren angerichtet werden, denn man soll auch sehen, was gegessen wird. Neben den eigentlichen Nahrungsmitteln steht im Feng Shui immer die Gesamtkomponente der Nahrungsaufnahme im Vordergrund. Dazu gehört dann auch eine ansprechende Dekoration des Tisches mit schönen Geschirr, Etageren und Besteck. Es soll eine Wohlfühlatmosphäre entstehen, die für ein gesundes Befinden sorgt.
Image: Kzenon – Fotolia