Das Bad – der Spa-Bereich für zu Hause
Textilien Wohnratgeber

Das Bad – der Spa-Bereich für zu Hause

In unserer hektischen Zeit wird es immer wichtiger für  Ausgleich und Ruhe zu sorgen. Den meisten Menschen fällt es schwer, in ihren übervollen Alltag Entspannungsinseln wie einen Besuch im Wellness Tempel oder in einem  Dayspa einzubauen. Damit die Entspannung nicht zu kurz kommt, werden die eigenen vier Wände als Rückzugsort und zum Auftanken daher immer wichtiger.

Das Badezimmer – ein besonderer Ort für Erholung

Besonders das Badezimmer nimmt einen großen Stellenwert für die Entspannung daheim ein. Die richtigen Möbel für das Bad auszusuchen, ist häufig nicht ganz so leicht. Im Internet finden Kunden jedoch Badezimmermobiliar für jeden Geschmack in unterschiedlichen Preisklassen.

Kerzenschein und eine herrlich duftende Badewanne – allein der Gedanke daran stellt den Körper von Hektik und Stress auf Entspannung und Abschalten um. Doch leider sind nicht alle Wohnungen und Häuser mit einem Privat-Spa ausgestattet – viel zu viele Badezimmer führen heute noch ein dunkles Dasein indem Wohlfühlen nicht möglich ist.

Doch schon mit ein paar Tricks lässt sich jedes Badezimmer in eine Wohlfühl-Oase verwandeln. Wer in seinem Bad entspannen möchte, sollte für eine ausgeglichene und ruhige Atmosphäre sorgen. Badutensilien und Kleinteile verschwinden am Besten in Körben und Kisten. Das sorgt optisch für Ruhe. Bei der Farbgestaltung sind Farben aus einer Farbpalette sinnvoll, das wirkt harmonisch. Wer schnelle eine Veränderung im Bad erzielen möchte, kann mit Textilien farbliche Akzente setzen.

Lieblingsmaterialien können so häufig wie möglich eingesetzt werden.

Auf das Licht kommt es an

Die Lichtgestaltung spielt im Bad eine zentrale Rolle uns sollte angenehm sein. Optimal sind Lampen und Leuchten mit  warmem, stimmungsvollem Licht. Eine Tageslichtleuchte sollte aber dennoch nicht fehlen. Kerzen und angenehme Raumdüfte sorgen zusätzlich für das passende Ambiente. Wer über ausreichende finanzielle Möglichkeiten verfügt und sein Bad neu renovieren möchte, sollte auf Freiflächen achten – diese sorgen ganz automatisch für eine großzügige Atmosphäre. Eine freistehende Badewanne ist Luxus pur und verhindert, dass im Bad die typische Badezimmerromantik entsteht. Massagedüsen und Wellnessbrausen sind die idealen Partner einer Luxusbadewanne. Im Internet gibt es viele Anregungen für den schicken, neuen Nassbereich.



Bild: Pixabay, 2094735, jarmoluk

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.