Küche und Bad

Armaturen im Bad – die neuen Trends

Moderne Badarmaturen sind mehr als nur Mittel zum Zweck. Sie können das Design von Bad und Badezimmereinrichtung perfekt ergänzen. Moderne Badarmaturen schmücken Badewanne und Waschtische im Bad und beeindrucken durch raffinierte Lösungen und spannende Designs. Armaturen im Bad können also mehr als nur Wasser spenden.


Badarmaturen – die Auswahl wird immer größer

Dass sich das Badezimmer immer mehr vom rein zweckmäßigen Waschraum in einen echten Wohnraum verwandelt, ist auch daran zu erkennen, dass die Auswahl an Badarmaturen immer größer wird. Nach wie vor stehen glänzende Armaturen aus Edelstahl und Chrome an der Spitze der beliebtesten Armaturenmodelle für das Badezimmer. Mittlerweile darf es jedoch auch etwas Farbe im Bad sein. Aus diesem Grund spielen auch Armaturen aus Kunststoff oder Stahl mit einer Lackierung in Schwarz oder Weiß eine Rolle. Ganz Mutige entscheiden sich für eine bunte Variante in Blau oder Rot. Wenn Sie Wert auf Glamour im Badezimmer legen, dann sind Badarmaturen in Gold die richtige Wahl. Neben Material und Farbe ist auch das Design wichtig. Jeder Wasserhahn verfügt über ein Schließelement. Antike Drehventile und komfortable Einhebel-Mischer stehen zur Auswahl. Neben der Ausstattung des Waschtischs müssen auch Dusche und Badewanne mit Armaturen versehen werden. Für die Dusche bieten sich Duschköpfe mit Wellness-Effekt an. Ein Duschkopf mit Tropenduschen-Effekt fördert die Entspannung und macht das eigene Badezimmer zum Wellnesstempel.

Badarmaturen werden flexibler

Moderne Badarmaturen müssen nicht zwingend fest installiert beziehungsweise direkt an der Badewanne oder dem Waschtisch montiert werden. Im Trend liegen vor allem Armaturen, die freistehend sind und sich daher flexibel einsetzen lassen. Freistehende Badewannen- und Waschtischarmaturen bieten den Vorteil, dass sie häufig mit zusätzlichen Ablageflächen ausgestattet sind. Zudem ist man bei der Montage nicht zwingend an einen bestimmten Ort gebunden. Die Armatur kann ganz nach Wunsch platziert werden. Freistehende Badezimmerarmaturen werden in der Regel aus glänzendem oder mattiertem Chrome oder Edelstahl hergestellt und passen daher zu nahezu jeder Badezimmereinrichtung.

Alles aus einer Hand

Sie möchten, dass Ihre Badezimmerarmaturen zusammenpassen? Dann entscheiden Sie sich für Badserien von Designern. Badserien gibt es in Chrome, Stahl, Messing und Kunststoff. Die Farb- und Designauswahl (z.B. auf armaturen-versand.de) ist groß, so dass jeder die passenden Badarmaturen finden kann.


IMG: Fotolia, 31482983, Dariusz T. Oczkowicz

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.