Self Storage – Das Lager anderer nutzen

Nicht nur für Unternehmen ist Lagerraum wichtig, immer öfter stehen auch Privatpersonen vor der Aufgabe, sich um einen Lagerraum zu kümmern. Hat man an diesem Punkt nicht den nötigen Raum zur Verfügung, gilt es, entweder einen Lagerraum zu mieten, oder einfach den Lagerraum anderer zu nutzen. Letzteres gibt es bereits seit Jahrzehnten und stellt eine einfache und schnelle Möglichkeit dar, an Lagerraum zu kommen.

Bei diesem sogenannten Self Storage bieten spezielle Unternehmen Lagerraum an, welchen man für einen bestimmten Mietraum zur freien Verfügung gestellt bekommt. Diese Art des Einlagerns ist sowohl für Unternehmen eine sehr gute und günstige Möglichkeit als auch für Privatpersonen. Welche Dinge man hierbei einlagern möchte, spielt lediglich im Bezug auf das räumliche Angebot eine Rolle, nicht jedoch für den Anbieter. Dieser stellt im Grunde genommen nur den Platz zur Verfügung und lässt sich diese Gabe entsprechend bezahlen!

Mit Self Storage ein Problem weniger

Sieht man sich einmal die Lage vieler Unternehmen an, so trifft man immer häufiger auf das Problem, das an allen Ecken und Enden einfach Lagerraum fehlt. Die Option, diesen anzumieten, nutzen die meisten Unternehmen dabei oftmals nicht so gerne, da es sich nicht selten nur um einen vorübergehenden Umstand handelt. Dieses Problem resultiert dabei meist aus der Tatsache, dass sich Bestellungen überschneiden oder Abverkäufe nicht so schnell voranschreiten, wie geplant. Dann ist auf die Schnelle zusätzlicher Lagerraum gefragt, welcher bei Nichtbedarf auch wieder abgestoßen werden kann. Und genau an diesem Punkt kommt das Self Storage ins Spiel. Hierbei kann der Unternehmen sich einfach an einen Anbieter für das Self Storage wenden und dort den benötigten Lagerraum für einen gewissen Zeitraum mieten. Die Vorteile bei diesem Vorgehen liegen dabei klar auf der Hand. So muss sich der Unternehmer zum einen nicht langwierig nach einem geeigneten Lagerraum umsehen, um diesen anzumieten. Auch ist dieser durch das Self Storage nicht an lange Mietverträge gebunden, sondern kann den Zeitraum, für welchen er den Lagerraum benötigt ganz individuell bestimmen. Zu guter Letzt zählt selbstverständlich auch der Preis eine nicht zu unterschätzende Rolle. Beim Self Storage bezahlt der Unternehmen nur einen Bruchteil dessen, was er für einen selbst angemieteten Lagerraum bezahlen würde und kann zudem den Lagerraum auch jederzeit wieder räumen und kündigen. Ebenso verhält es sich im Grunde genommen auch für Privatpersonen. Möchten diese zum Beispiel Möbel, Kunstgegenstände oder Ähnliches einlagern, genießen auch diese zahlreiche Vorteile beim Self Storage. Häufig fehlt es zu Hause einfach an Platz zum Einlagern. Möchte man gewisse Gegenstände nun trotzdem nicht verkaufen oder hergeben, braucht man eine Möglichkeit, diese einzulagern. Das Self Storage bietet preisgünstig eben diese Gelegenheit und das zu ganz individuellen Bedingungen.

Clever einlagern

Egal ob für berufliche Zwecke oder auch für den Privatgebrauch, Self Storage ist für viele Gelegenheiten die richtige Lösung. Preisgünstig kann man damit den benötigten Lagerraum anmieten und so mehr Platz schaffen. Sollte irgendwann der Tag kommen, an dem man den Lagerraum nicht mehr braucht, lässt sich der Mietvertrag meist ganz einfach kündigen. Self Storage funktioniert einfach schnell und unkompliziert für jedermann!

Foto: jayrb – Fotolia.com