Wohnratgeber

Schützen Sie Ihren wertvollen Teppich

Teppiche vermitteln in den heimischen vier Wänden ein Gefühl der Gemütlichkeit. Ein Raum mit Teppich ist einfach wärmer, schöner und stilvoller. Da wundert es kaum, dass Teppiche begehrter denn je sind und von allen Generationen gerne für die Raumverschönerung genutzt werden. Doch Teppiche sind empfindlich. Einmal verschmutzt oder beschädigt, ist eine Wiederherstellung kaum möglich. Aus diesem Grund sollten Schutzvorkehrungen getroffen werden.

Schäden durch Gewichte

Besonders häufig sind Teppiche extremen Belastungen ausgesetzt. Wer beispielsweise einmal für kurze oder längere Zeit mit einem Stuhl auf einem Teppich gesessen hat, weiß um die Beschädigungen, die damit meist einhergehen. Gerade bei fahrbaren Bürostühlen, welche über den Boden rollen, sind die negativen Auswirkungen auf den Teppich groß. Eine Bodenschutzmatte schafft hier Abhilfe. Eine solche nimmt das belastende Gewicht auf und schützt den Teppich so zuverlässig vor Schäden. Ob nun Tische, Schränke oder Stühle auf den Teppich lasten – mit einer Bodenschutzmatte braucht niemand um seinen Teppich zu fürchten.

Schäden durch Schmutz

Wer kennt es nicht? Auf der letzten Fete wurde den Gästen im Überschwang dann doch erlaubt innerhalb der Wohnung oder des Hauses zu rauchen. Es kommt wie es kommen musste – Asche fällt auf den Teppich. Ist die Asche heiß, ist er eh ruiniert. Abgekühlte Asche verschmutzt den Teppich dagegen einfach nur. Beide Fälle sind unschön, mit einer Bodenschutzmatte jedoch leicht zu verkraften. Die Matten sind absolut undurchlässig und halten jegliche Art von Schmutz und Hitze fern. Schlecht auswaschbare Flüssigkeiten wie Rotwein und Kaffee sind mit Bodenschutzmatten nicht zu fürchten. Auch fettige Substanzen wie Öl und Saucen können der Bodenschutzmatte nichts anhaben. Diese ist schnell und leicht gereinigt, der Teppich bleibt völlig unversehrt.

Ästhetische Einwände

So manch einer mag nun sagen, dass ein Teppich am besten aussieht, wenn er blank liegt. Die Matte stört doch nur. Doch diesem Vorbehalt kann gelassen entgegen gesehen werden. Bodenschutzmatten gibt es in schönen und zu jedem Raum passenden Formen. Ferner sind sie als matt oder transparent erhältlich, sodass sie sich in jedes Raumbild einfügen lassen und sich harmonisch der Umgebung anpassen.
In Fällen, in denen der Teppich vorhersehbaren Belastungen ausgesetzt ist, sind sie allein schon ihrer Praktikabilität wegen unverzichtbar.

Photo von contrastwerkstatt – Fotolia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.