Wohnratgeber

Schlafzimmerbeleuchtung zur Entspannung

Moderne Schlafzimmerbeleuchtung zur Entspannung

In seinem Zuhause möchte man zu sich kommen und die Außenwelt möglichst komplett ausschalten oder nur die wirklich gewünschten Reize an sich heran lassen. Speziell dem Schlafzimmer kommt dabei eine immens große Bedeutung zu, wenn es darum geht, wirklich zur Ruhe zu kommen. Die Beleuchtung spielt hierbei eine nicht zu unterschätzende Rolle!

Jeder, der schon einmal eine schlaf- und freudlose Nacht an einem fremden Ort verbracht hat, weiß, dass sich ein Wohlgefühl aus unzähligen Facetten zusammen setzt. Nur wer sich gut bettet, schläft auch gut, so sagt es schon ein altes Sprichwort. Das sich Betten bezieht sich natürlich erst einmal auf das Bett selbst, auf die richtige Weichheit bzw. Härte der Matratze, auf die Farben der Wände und Möbel des Schlafzimmers aber auch auf die Beleuchtung. Denn natürlich nutzt man sein Schlafzimmer nicht nur zum Schlafen, sondern auch für alle die vorbereitenden Aktivitäten.

Ein Licht in der Nacht

Wer zum Beispiel gerne abends noch liest, mag es sicher, wenn er sich auf einer Art Lichtinsel befindet. Ringsum ist sozusagen schon Nacht, nur der Lesende hat seine Lampe an und fühlt sich auf angenehme Weise allein. Nicht abgedrängt, sondern auf eigenen Wunsch abgeschottet. Dass hier kleine Lampen auf dem Nachttisch ideal sind, ist klar, aber auch Bodenlampen mit gedämpftem Licht, wie die Japanlampen, wirken wunderbar entspannend, man könnte beinahe sagen, meditativ.

Lichterketten für Romantiker

Vor allem im Winter mag man es besonders gerne kuschelig, mit mehreren Lampen im Schlafzimmer, die ein dezentes Licht werfen. Herrlich, wenn man auf kleine Lampions blickt, wobei ein Teil der Beleuchtung auch “echt” sein darf, in Form von Kerzen zum Beispiel. Ganz klar ist natürlich eins: die Beleuchtung im Schlafzimmer darf nicht grell sein, auch wenn es natürlich sinnvoll ist, eine Deckenlampe anzubringen, die das Zimmer ausleuchtet, wenn man es betritt.

Ansonsten gilt: möglichst viele Lichtquellen, auch solche an der Wand unter schönen Verkleidungen, nutzen. Sehr attraktiv sind natürlich solche Lampen, die ein farbiges Licht zaubern, zum Beispiel solche aus Pergament oder dünnem Leder, wie in Marokko üblich. Ein oranger oder roter Lichtschein sorgt für wohliges Empfinden, ein Gefühl von Wärme.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.