Wohnratgeber

Oster Schlafzimmer

Auch wenn die Eier-Suche bald los geht ist dieser Name irreführend. Es handelt sich nämlich keinesfalls um ein österlich geschmücktes Schlafzimmer, sondern um die Möbel von Karl Josef Oster. Bisher hörte man diesen Namen meist in Verbindung mit Küchen. Doch nun zieht er mit seinen Entwürfen ins Schlafzimmer um. Und der Umzug ist wirklich voll und ganz geglückt.

„Meridian“, ein aus dunklem Holz gefertigtes Schlafzimmer, kann zum Beispiel mit einem Doppelbett, einem sechstürigem Kleiderschrank und einer Kommode erworben werden. Die Kombination aus massiver Paraesche und roten Akzenten ist meiner Meinung nach besonders gelungen. Doch für kleine Schlafzimmer sind diese Möbel wirklich nichts. Der Schrank misst zum Beispiel 226 Zentimeter in der Höhe, 282 in der Breite und ragt 60 Zentimeter in den Raum hinein. Der recht stolze Preis den man für dieses Designstück zahlt rechtfertigt sich unter anderem durch die umweltschonende und ökologische Verarbeitung.

Doch Meridian ist nicht die einzige Schlaflösung von Oster. Wem dunkles Holz nicht zusagt, der sollte sich „Nevara“ einmal anschauen. Hier wurde auf helles Holz, entwedermassive Erle oder Birke, gesetzt. Diese europäischen Hölzer kommen aus nachhaltiger Forstwirtschaft.Und auch dieser Kollektion wurde die Schadstofffreiheit bestätigt. Anzusehen sind die Möbelstücke auf dieser Seite. Der Kleiderschrank kann auch mit Spiegel- oder Satinglas bestellt werden, eine gute Entscheidung, die, wie ich finde, die Schrankwand eindeutig auflockert und Raum zum Atmen lässt.

(Werbung)
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.