Der Artikel gibt Tipps zum Sparen beim Möbelkaufen.
Möbel

Neue Möbel gewünscht – so kommen Sie günstiger dran

Sollten Sie gerade umgezogen sein und nicht viel Geld zur Verfügung haben, um neue Möbel zu kaufen, bieten sich verschiedene Lösungen an. So besteht vielerorts die Möglichkeit, Möbel gebraucht zu kaufen und auf diese Weise Geld zu sparen. Hierbei kann man auch von privaten Angeboten profitieren. Ebenso ermöglichen die Möbel-Outlets verschiedener Discounter günstige Käufe.


Möbel von privaten Anbietern kaufen

Möchte man Möbel billig gebraucht kaufen, wird man über Kleinanzeigen in Zeitungen oder verschiedenen Online-Portalen meist rasch fündig. Und auch im Rahmen privater Haushaltsauflösungen bieten sich je nach eigenem Standort gute Gelegenheiten, an Gebrauchtmöbel heranzukommen. Haben Sie es mit privaten Anbietern zu tun, sollten Sie immer darauf bestehen, sich die Möbel vor einer Kaufvereinbarung anschauen zu dürfen, um etwaige Mängel oder Beschädigungen ausschließen zu können. Darüber hinaus kann man oft noch vor Ort mit den Verkäufern verhandeln und gegebenenfalls den Preis senken.

Möbel von gewerblichen Anbietern kaufen

Einige Möbel-Discounter haben sich auf den Verkauf günstiger Gebrauchtmöbel spezialisiert und betreiben eigene Möbel-Outlets, in denen man zum Beispiel Ausstellungsstücke oder zurückgegebene Einrichtungsgegenstände kaufen kann. Der Kauf über ein Möbel-Outlet hat den Vorteil, dass die Auswahl an Möbeln vor Ort im Gegensatz zum privaten Ankauf über Kleinanzeigen oder Haushaltsauflösungen sehr viel größer ist. Aber auch hier gilt: Achten Sie auf Mängel und sprechen Sie diese offen an.

Gebrauchtmöbel in gutem Zustand

Wer Möbel gebraucht kaufen will, sollte also jederzeit auf das Preis-Leistungs-Verhältnis achten und muss unter Umständen mit den Anbietern über einen Preisnachlass verhandeln. Dies ist im Rahmen privater Kaufvereinbarungen eher möglich, als beim Kauf über ein Möbel-Outlet. Im Allgemeinen gilt jedoch, dass gebrauchte Möbel nicht unbedingt Möbel zweiter Wahl sein müssen, denn häufig lassen sich über Kleinanzeigen oder Möbel-Outlets gut erhaltene Stücke finden. Im Falle des Falles genügt dabei oft ein neuer Anstrich oder etwas handwerkliches Geschick, um aus einem gebrauchten Möbelstück ein Highlight in Ihrer neuen Wohnung zu machen.


IMG: DeUx0r- – Fotolia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.