Wohnratgeber

Lofts – moderne Wohnräume zum Leben und Arbeiten

Egal für welchen Lebensraum haben sich Lofts in renovierten Fabrikhallen zu den beliebtesten Immobilien gemausert. Gerade für mittelständische Unternehmen haben sich Loft als ideale Gewerbeimmobilie herausgestellt, wo sich relativ viele Arbeitsplätze auf großzügigem Raum kostengünstig unterbringen lassen. Inzwischen haben sich solche Projekte gar zu regelrechten Vorzeigeinvestitionen entwickelt, wo man allein schon mit dem Prestige der Firma ein hohes Ansehen verleihen kann.

Aber auch im Bereich des Wohnens haben Lofts unglaublich an Popularität gewonnen. Zwar fallen diese nicht ganz so groß aus wie die Gewerbeobjekte, aber gerade Künstler und kreative Kräfte wissen das großzügige Raumangebot durchaus zu schätzen. Bei der Gestaltung der Innenräume lässt es sich oftmals viel mehr Kreativität entwickeln, weil einfach mehr Raum in einem Zusammenhang zur Verfügung steht. Die Pfeiler, die in Lofts fast standardmäßig dazugehören ermöglichen zudem noch eine gewissen räumliche Trennung, wenn dies von den Bewohnern erwünscht wird.

Wunderbar lässt sich die Entwicklung von Lofts in den deutschen Großstädten ablesen, wo gerade in Berlin, München und Hamburg neue Gewerbeflächen entstanden sind. Aber auch in kleineren Städten, die Wandlungen in ihrem Stadtgesicht vorgenommen haben, scheinen sich durch Lofts ganz neue Wohnräume zu ergeben. Bestes Beispiel hierfür ist die Karlsruher Weststadt, wo in alten Dachgeschossen und einstigen Gewerbeimmobilien mit die schönsten Wohnungen in Karlsruhe entstanden sind. Diesbezüglich finden sich selbst in Frankfurt, Stuttgart oder den Rheinstädten ähnliche Entwicklungen.

Die Preise sind natürlich je nach Stadtlage sehr unterschiedlich, aber mit etwas Glück erwischt man ein Bauprojekt, welches noch keinen hohen Bekanntheitsgrad besitzt und deshalb über günstige Mieten verfügt.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.