Wohnen

Ideen für den Sommergarten


Ein stilvoller und prächtiger Garten – was gibt es schöneres im Sommer? Lassen Sie Ihren Garten mit den richtigen Tipps aufblühen und erschaffen Sie ein wundervolles Ambiente. Hier finden Sie Ideen und wertvolle Tipps für Ihren Sommergarten. Die nützlichen Ideen helfen Ihnen, Ihren vielleicht noch trüben Garten in eine wundervolle Oase zu verwandeln.

Einen Traumgarten zu gestalten ist Sache von Fachleuten

Wie es gelingt einen traumhaften Garten zu erschaffen, welche Blühpflanzen sich am besten für den Garten eignen, erfahren Sie in einer kompetenten und professionellen Beratung eines Landschaftsgärtners. Sammeln Sie Ideen und Wünsche, die die Richtung und den Stil Ihres Gartens vorgeben. Bei der Gestaltung des Gartens ist es wichtig zu beachten, welche Bedürfnisse dieser Garten erfüllen muss. Soll er ein Blumenparadies sein, Gemüsegarten, Kinderspielplatz oder aber auch alles in einem. Dann ist es wichtig, ganz genau den Platz in diesem Gaten einzuteilen, sodass alle zufrieden sind und keine Pflanze oder Gemüse zu wenig Platz oder Sonne bekommt. Die meisten Erden in unseren heimischen Gärten sind Sandböden. Fügen Sie einfach etwas Humusboden und Erde mit Wasserabsorbierenden Eigenschaften hinzu und Sie haben den passenden Boden für Ihren Sommergarten. Jetzt brauchen Sie lediglich die passenden Pflanzen. Aus Einfachheit arbeiten Sie am besten nicht mit Samen, sondern mit jungen Pflanzen. Am besten sind Gräser und Pflanzen mit dicken und tiefen Wurzeln wie zum Beispiel „Bengal Tiger“, „Kardinalslobelie“, „Canna“, „gelbe und blaue Schwertlilie“, Roseneibisch und alle Pflanzen die viel Wasser abkönnen und denen Match nicht so schnell etwas anhaben kann. Als sogenannter Pufferspeicher können sie auch eine Rigole erbauen.

Damit Ihr Sommergarten schön bleibt, braucht er Wasser – Regen oder durch eine Gartenbewässerung. Eine automatische Gartenbewässerung hat sich in den heimischen Gärten etabliert – sie funktioniert problemlos und von alleine. Ein Sensor steuert das Wasser und sorgt dafür, dass die Blühpflanzen genug Wasser bekommen und Ihr Garten somit optimal versorgt ist.

Foto: photolens – Fotolia

Werbung
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.