Wohnratgeber

Geschmackvolle Einrichtung für Wohnung und Eigenheim

Möbel sind Allroundtalente. Sie machen unsere Wohnräume bewohnbar und setzen kreative Glanzlichter in unsere Einrichtung. Auf ihnen können wir entspannen, sitzen, liegen und kuscheln und in ihnen lagern wir unsere persönlichen Schätze oder all die Dinge, die wir zum Leben brauchen.

Modernes mit Antikem mixen

Möbel begleiten uns Tag für Tag und von so manchem guten Stück kann man sich kaum trennen, auch wenn es noch so alt und verbraucht ist. In diesem Fall muss entschieden werden, ob sich eine aufwendige Restauration lohnt oder ob das alte Möbelstück durch ein neues ersetzt werden soll. Ob antike oder moderne Möbel bevorzugt werden, hängt von jedem Menschen individuell ab. Manchmal kann auch ein geschmackvoller Mix aus beiden Stilen überaus dekorativ und ansprechend wirken. Kunstvolle Designertische setzen interessante Akzente, während der Couchtisch aus Uromas Zeiten einen besonderen Charme versprüht. Ein altbackener Kleiderschrank macht sich zwischen Schlafzimmermöbel im Landhausstil genauso gut, wie ein funktionaler Schwebetürenschrank. Wer etwas Geschmack und Fingerspitzengefühl besitzt, der kann selbst einen kühlen Barhocker oder ein modernes Sideboard in einem eher rustikal eingerichteten Wohnzimmer harmonisch unterbringen.

Komfort im Schlafzimmer

Werden Tische, Stühle und Garderobenmöbel stets der Öffentlichkeit präsentiert, so sind Betten Einrichtungsgegenstände, die meistens nur der Besitzer zu Gesicht bekommt. Eine Ausnahme sind hierbei natürlich die Gästebetten. Je nach Größe und Raumfreiheit kommen im Gästezimmer trotzdem eher praktische und einfache Betten, wie z. B. ein Futtonbett oder ein Schlafsofa, zum Einsatz. Im eigenen Schlafzimmer darf es dann gern etwas mehr Komfort sein. Das Bett, der Lattenrost und vor allem die Matratzen müssen wichtige Eigenschaften, wie ein gutes Bettklima, perfekte Liege- und Stützeigenschaften und eine ideale Federung erfüllen. Wasserbetten und Polsterbetten gelten als Luxusbetten. Doch auch ein Metallbett bietet viele Vorteile. Zum einen ist ein Metallbett im Gegensatz zu den vorher genannten Luxusbetten relativ kostengünstig. Weiterhin bedienen sie viele Geschmäcker und Stil-Varianten, von modern, klassisch, asiatisch bis mediterran, und fügen sich so perfekt in die Gestaltung des Schlafzimmers ein.

Foto: Olly – Fotolia.com

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.