Wohnratgeber

Fenster saugen statt putzen

Je größer die Fensterfront ist, umso mehr Sonnenlicht kann das Zimmer und den manchmal sehr grauen Alltag hell durchfluten. Der einzige Wermutstropfen dabei ist das Fensterputzen. Den gröbsten Schmutz nass abwaschen, Glasreiniger aufsprühen und verteilen, das Reinigungsmittel mit klarem Wasser wieder entfernen und anschließend das Fenster mit einem Tuch oder mit Zeitungspapier polieren. Ein enormer Zeitaufwand, den Sie sich ab sofort sparen können.

Wie funktioniert das Fenstersaugen?

Wenn Sie von Vorwerk den Staubsauger namens Tiger besitzen, benötigen Sie nur noch das passende Tiger Zubehör und schon kann es losgehen. Zuerst tragen Sie den Glasreiniger auf die Fensterscheibe auf. Nachdem Sie das Mittel gleichmäßig verteilt haben, lassen Sie es ein paar Minuten einwirken. Das getrocknete Pulver hat nun den Schmutz gebunden. Das schmutzige, trockene Pulver können Sie mit der Glasdüse des Staubsaugers, einfach absaugen. Mühelos, ohne dass Sie die Scheiben polieren müssen, erhalten Sie streifenfreie Fenster. Auch bei Sonnenschein ist das Fenstersaugen mit dem Tiger Zubehör kein Problem.

Welches Tiger Zubehör ist erhältlich?

Das wichtigste Zubehör ist das Reinigungsmittel. Es besteht hauptsächlich aus Wasser, Alkohol und Kalziumkarbonat. Durch den Alkohol ist gewährleistet, dass der Reiniger sehr schnell trocknet. Das Kalziumkarbonat sorgt dafür, dass der Schmutz zu Pulver gebunden wird und sich anschließend leicht absaugen lässt.
Ein weiteres Tiger Zubehör ist der Mikrofaser-Handschuh. Er ist zu 100 Prozent aus Polyester. Mit ihm können sie den Reiniger gleichmäßig auf der Glasfläche verteilen. Der Handschuh saugt überflüssige Feuchtigkeit auf, sodass der Reiniger schneller zu Pulver trocknen kann.
Für das Fenstersaugen unerlässlich ist die spezielle Glasdüse. Die dicht angeordneten Borsten der Düse sorgen dafür, dass das Reinigungspulver schnell und mühelos von der Scheibe entfernt wird. Sie erhalten ein makellos sauberes und streifenfreies Fenster. Die Glasdüse lässt sich unter laufendem Wasser abspülen. Lassen Sie die Düse trocknen und sie ist schnell wieder einsatzbereit.
Das Tiger Zubehör muss nicht einzeln bestellt werden, sondern Sie können es als komplettes Fensterreinigungs-Set anfordern.

Bringt das Fenstersaugen Vorteile?

Weil kein mühevolles Vorwaschen und Klarwaschen der Fensterscheibe mehr nötig ist, sparen Sie durch das Fenstersaugen viel Zeit. Der Kraftaufwand ist geringer, denn ein ausdauerndes Polieren ist nicht mehr nötig. Durch das einfache Absaugen erhalten Sie strahlende Fenster ohne Streifen. Beim Fensterputzen mit dem Staubsauger wird die Arbeit zum Kinderspiel. Selbst große Fensterfronten bereiten Ihnen keine Probleme mehr. Sie sind nicht gestresst und hinterher nicht erschöpft. Beim Fenstersaugen macht der Durchblick doppelt so viel Spaß.

Photo von jeremias münch – Fotolia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.