Wohnratgeber

Feng Shui und Pflanzen

Wer diese beiden Begriffe zusammen hört, denkt mit ziemlicher Sicherheit sofort an Bambus und andere typisch asiatische Pflanzen. Dazu noch eine minimalistische Einrichtung und schon hat man eine Feng Shui optimierte Wohnung. Ganz so ist es aber natürlich nicht, denn nicht nur typisch asiatische – oder das, was wir dafür halten – Gegenstände können für eine Optimierung angewandt werden, sondern alles, was nach Feng Shui Maßstäben dafür geeignet erscheint.

Grundsätzlich gehören Pflanzen in die freie Natur, zumindest nach den Regeln des Feng Shui, weshalb sie in geschlossenen Wohn- oder Arbeitsräumen nicht zu offensiv eingesetzt werden sollten. Doch wenn man Pflanzenschmuck in seiner Wohnung haben möchte, müssen es immer echte Pflanzen sein. Künstliche Pflanzen oder getrocknete Sträuße sind ungeeignet und frische Blumen sollten auch immer sofort entfernt werden, sobald sie zu welken beginnen. Denn nur echte und frische Pflanzen sorgen für gute Energien, wobei sie wegen ihrem eigenen Energiebedarf in Schlafräumen nichts zu suchen haben.

Die Form ist wichtig

In Zeitschriften oder Magazinen, die auch regelmäßig das Thema Feng Shui wieder ausgraben, stehen immer solche Sätze wie: Pflanzen mit spitzen Blättern sind schlecht und Pflanzen mit runden Blättern sind gut. Es ist zwar einerseits richtig, dass runde Gegenstände harmonischer sind und zuviele Ecken, Kanten und Spitzen in einem Raum den Energiefluss empfindlich stören können, aber es kommt auch auf die Gesamtform an. Ist ein Palme mit spitzen Blättern insgesamt rund gewachsen, kann sie genauso gut aufgestellt werden wie jede andere Pflanze mit rundem Blattschmuck auch. Es gibt also einiges zu beachten, wenn es um Pflanzen geht.

Hier können Sie mehr über Feng Shui und Pflanzen lesen:


Nicht jedes Gewächs, welches man für wenig Geld im Baumarkt bekommt und das runde Blätter hat, ist auch wirklich harmonisch im Sinne von Feng Shui. Eine der am meisten verbreiteten Pflanzen ist beispielsweise die Monstera, das sog. Fensterblatt. Die Blätter sind zwar insgesamt rund gewachsen, aber die Form einer großen Hand gepaart mit dem lateinischen Namen Monstera, der jeden an Monster denken lässt, sorgt für unangenehme Assoziationen und verbreitet Unruhe im Raum. Auch Bonsai-Bäumchen sind zwar rund, gehören aber nicht in geschlossene Räume. Sie wurden von den Chinesen für die Gartenkunst gezüchtet, doch in Innenräumen sorgen die Minibäume für eine Minderung von Reichtum, Harmonie und Glück.

Pflanzen symbolisieren Holz

Im Feng Shui müssen alle vier Elemente Feuer – Wasser – Holz – Erde in jedem einzelnen Raum und in jedem Haus ausgeglichen sein. Pflanzen stehen für das Element Holz, weshalb sie bevorzugt dort eingesetzt werden können, wo dieses Element hervorgehoben oder verstärkt werden muss. Holz steht sinngemäß für Ausdehnung und Wachstum, den Beginn einer Unternehmung, den Aufbruch, und ist deshalb auch mit dem Morgen und dem frühen Vormittag des Tagesablaufs verbunden. Neben Pflanzen zählt auch alles, was die Farbe Grün trägt, oder andere Gegenstände aus Holz zu diesem Element, sowie alle Formen, die nach oben streben.

Wind und Holz beeinflussen gemäß der acht Trigramme den Lebensbereich Reichtum und Erfolg. Wobei hier nicht nur der rein finanzielle Aspekt angesprochen ist, sondern Wohlstand allgemein, wie auch innerer Reichtum oder beruflicher Erfolg, der Konsequenzen nach sich zieht. Nicht nur ein gefülltes Konto, sondern auch die Fähigkeit sich über alltägliche Dinge, die einen wortwörtlich bereichern, zu freuen, das bedeutet Reichtum im weiteren Sinne. Ist das Konto immer leer und der berufliche Erfolg stagniert, dann stimmt in diesem Bereich was nicht und Holz, bzw. das Haus des Windes müssen ausgeglichen werden. Das kann auch über Pflanzen geschehen.

Ein Kommentar

  1. Guten Tag!
    Ich habe ein Problem mit dem kleinen Badezimmer.
    Es befindet sich im Parterre und hat zwar ein kleines Fenster, wirkt jedoch dunkel.
    Die ungünstige Farbe ist ein modriges Altrosa.
    Die Badzimmerkästen und Regale sind auch in dieser tristen Farbe.
    Was kann ich unternemmen um es in ein willkommenes Erscheinungsbildes zu bekommen.
    Positiv ist nur, dass es nicht vor der Eingangstüre liegt und ein wenig versteckt rechts( Nordöstlich) liegt.
    Für Ihre Hilfe bedanke ich mich.
    Ich bin eine 8 (Südwesten).

    Freundliche Grüsse
    C.Jensen

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.