Wohnratgeber

Feng-Shui-gerechte Sitzgelegenheiten: 5 Tipps zu Kauf und Positionierung

Neben dem Schlafzimmer und der Küche ist das Wohnzimmer der bedeutendste Raum im Feng Shui. Dabei spielt nicht nur die Wahl der richtigen Farben eine große Rolle. Die Sitzmöbel und deren Ausrichtung müssen stimmen, damit die positive Energie fließen kann.



Die richtige Positionierung im Raum

Die Sitzmöbel sind das Wichtigste in einem Wohnzimmer. Daher sollten die Sitzmöbel auch in der Mitte des Raumes stehen. So wird der Mittelpunkt in den eigenen vier Wänden durch die Positionierung des Wohnbereichs unterstrichen. Testen Sie vor dem Kauf die Möbel und achten Sie auf bequeme Sitzpolster. Sofas, auf denen man nicht richtig sitzen kann und in denen man eher „versinkt“ können nach einiger Zeit Rückenschmerzen und Haltungsprobleme verursachen. Hier eignen sich Designersofas mit Lederbezug als Sitzgelegenheit. Der Sitzbereich muss genügend Tageslicht abbekommen. Eine dunkle Sitzecke lädt nicht zum Verweilen ein. Licht fördert die Bildung von Glückshormonen. In einem lichtdurchfluteten Wohnzimmer hält man sich gerne auf.

Auf Sauberkeit achten

Sauberkeit und Ordnung sind die obersten Regeln für Ihren Sitzbereich. Achten Sie darauf, dass Bücher, Zeitschriften oder andere Gegenstände ordentlich verstaut werden und nicht den Raum versperren. Versperrte oder zugemüllte Räume schränken den Energiefluss ein und verursachen ein schlechtes Qi. Flecken auf den Sitzmöbeln sind unschön. Herumliegende Dinge sorgen für Unruhe und unnötigen Stress. Auch die Fernbedienung hat nichts auf den Designersofas mit Lederbezug zu suchen. Sie hat ihren eigenen Platz am Fernseher. Sie können den Tisch oder eine Sitzecke, in der sich ein gemütlicher Sessel befindet, mit Pflanzen und Figuren dekorieren. Grünpflanzen spenden Sauerstoff und steigern die positive Stimmung. Achten Sie auch auf eine stimmige Farbauswahl für Ihren Wohnraum. Es gibt hier zwar keine festgelegten Regeln, jedoch sollten z.B. grelle Farben nur wenig verwendet werden, sodass keine Unruhe im Raum entsteht.

Mit Konzept einrichten

Sitzgelegenheiten sollen zum Verweilen und Entspannen einladen. Sie müssen bequem sein und an einem hellen Ort aufgestellt sein. Auf Sauberkeit sollten Sie stets achten, damit Sie sich wohlfühlen. Verstauen Sie herumliegende Dinge in Schränken.

Fotodatei: Markus Mainka – Fotolia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.