Wohnratgeber

Einrichtungsplaner – Online planen

Die eigene Wohnung oder das Haus einzurichten, kann eine wundervolle Erfahrung sein. Denn selten kann man seine Umgebung so gestalten, wie es einem am besten gefällt, da einem vieles vorgegeben wird.

Planen von Zuhause

Einige Onlineshops für Möbel und Dekoration bieten einen Online-Einrichtungsplaner an, bei dem man die Größe des Raumes angeben muss und anschließend aus der Produktpalette wählen kann, mit welchen Gegenständen die eigenen vier Wände eingerichtet werden sollen. Diese Möglichkeit der Heimgestaltung ist sehr bequem, denn man muss nicht erst im Möbelhaus stehen und vor Ort skizzieren, in welche Ecke beispielsweise das ausgesuchte Sofa am besten passt, sondern kann einfach zu Hause anschaulich experimentieren und sich so jeden Raum nach eigenen Wünschen einrichten. Ein Einrichtungsplaner ist auch als unabhängige Software erhältlich. Meistens ist hier aber die Vielfalt der möglichen Möbelvarianten begrenzt, so dass man nur ungefähr planen kann, wo welches Möbelstück stehen soll.

Die ideale Kombinatione finden

Viele Einrichtungsplaner haben auch die Option, die Wand nach eigenem Wunsch zu gestalten. Hierfür stehen diverse Wandfarben und Muster zur Verfügung, die schon ein ungefähres Bild davon geben können, wie der Raum einmal aussehen soll. Das gleiche gilt natürlich auch für den Bodenbelag. Man kann häufig zwischen, Teppich, Laminat, PVC oder auch Parkett wählen und sich so den Belag aussuchen, der einem am besten gefällt. Mit so einem Einrichtungsplaner findet man schnell heraus, welche Kombinationen ideal sind. Doch tatsächlich ist es zusätzlich immer hilfreich, wenn man schon vorher eine Vorstellung davon hat, wie man sein Zuhause gestalten möchte.

Bildquelle: D.aniel – Fotolia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.