Eingekuschelt – Darauf sollten Sie bei Ihrer Schlafzimmereinrichtung achten

Eingekuschelt - Darauf sollten Sie bei Ihrer Schlafzimmereinrichtung achtenDas Schlafzimmer ist längst nicht nur zum Schlafen dar, sondern gilt den meisten Menschen auch als besonders privater Rückzugsort. Damit es so richtig gemütlich wird, sollten Sie bei der Einrichtung einige wichtige Tipps berücksichtigen. Welche das sind, erfahren Sie in diesem Einrichtungsratgeber.

Deko, Heimtextilien und Co.

Eine gut durchdachte Dekoration ist im Schlafzimmer wichtig, wobei Heimtextilien eine besonders große Rolle spielen. Locker fallende Vorhänge schaffen ein wohnliches Ambiente und schützen vor neugierigen Blicken von außen, während eine Tagesdecke auf dem Bett optisch für Ordnung sorgt. Wenn ausreichend Platz vorhanden ist, können Sie einen gemütlichen Sessel ins Schlafzimmer stellen, der für Lesestunden genutzt werden kann. Drapieren Sie einige weiche Kissen auf dem Sessel und dem Bett, damit der Raum noch einladender wirkt. Als Deko-Elemente können zum Beispiel elegante Kerzenhalter dienen, die abends romantische Stimmung verbreiten. Bei alldem sollten Sie jedoch darauf achten, dass das Schlafzimmer nicht mit Deko-Gegenständen und Heimtextilien überladen wird, da dies optisch für Unruhe sorgen könnte. Wenn Ihnen noch dekorative Elemente für Ihr Schlafzimmer fehlen, finden Sie Deko in verschiedenen Farben bei Depot.

Die Wandgestaltung

Für die Wandgestaltung im Schlafzimmer gilt: Umgeben Sie sich mit Dingen, die Sie schön finden. Dekorative Bilder, zum Beispiel gerahmte Kunstdrucke oder Keilrahmenbilder, sind dabei ebenso denkbar wie Fotos von Freunden oder der Familie. Auch Erinnerungsstücke können Sie an die Wand hängen oder auf einem kleinen Wandboard platzieren. Wenn Sie im Bett gerne lesen, kann es zudem sinnvoll sein, ein kleines Bücherregal an der Wand zu montieren, auf dem Sie Ihre aktuelle Lektüre oder Ihre Lieblingsbücher aufbewahren können. Auch Teelichthalter für die Wand gibt es in verschiedensten Größen und Ausführungen. Sie sind nicht nur äußerst dekorativ, sondern verbreiten stimmungsvolles Licht. Voll im Trend liegen Wandtattoos, die mit wenigen Handgriffen auf die Wand aufgebracht und bei Bedarf rückstandslos wieder abgelöst werden können.

So wird das Schlafzimmer zur Wohlfühloase

Ob weiche Kissen, indirekte Beleuchtung oder dekorative Gemälde: Bei der Einrichtung des Schlafzimmers können kleine Details viel bewirken und den Raum in einen einladenden Ort zum Wohlfühlen und Entspannen verwandeln.


Bild: Fotolia, 23219245, Doreen Salcher