Wohnratgeber

Der neue Trend: Möbel leuchten jetzt knallbunt

Es gibt einen neuen Trend, der in immer mehr Wohnungen einzieht: knallbunte Möbel in leuchtenden Farben. Wer sich gerne ausgefallen einrichtet, es dabei aber trotzdem übersichtlich haben möchte, der sollte zu farbigen Möbelstücken greifen. Letztes Jahr waren es noch neonfarbene Accessoires, jetzt verleihen Möbel die farblichen Akzente!

Das ist definitiv nichts für Farbmuffel. Man sollte auch mal die klassischen Farben links liegen lassen und das Thema knallbunt mit ganz ungewöhnlichen Nuancen umsetzen.Wenn ich hier davon spreche, dass Möbel bunt sein sollen, dann meine ich das nämlich auch so.

So kommt man an die knallbunten Möbel

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, diesen neuen Trend in die eigene Wohnung zu holen. Inspiration findet man dazu wie immer im Internet. Aber auch Möbelriese IKEA hat den Trend in seinem Sortiment sehr gut umgesetzt. Ich persönlich finde ja, dass es nach all dem Shabby Chic endlich mal wieder Zeit war, etwas aufregendes, frisches und total mutiges auszuprobieren.

Regale, Tische und andere Möbel, mit dem Prädikat Ikea-praktisch gibt es dort in den unterschiedlichsten Farben zu kaufen. Wer mehr Geld ausgeben möchte, der kann das natürlich auch bei Rahaus oder fashionforhome tun. Überall findet ihr moderne Möbel in knalligen und vor allem frischen Farben.

So werden knallbunte Möbel- Trend in Szene gesetzt

Manchmal erwische ich mich dabei, wie ich mit schmachtendem Blick die ganzen tollen neuen Möbel in den Katalogen anstarre und mir vor meinem inneren Auge schon ausmale, wo ich sie hinstellen könnte. Doch dann fällt mir auf, dass ich das alte Küchenschränkchen von Oma oder den Hocker, den ich so sehr mag, entsorgen müsste, um Platz zu schaffen. Dieser Miesere kann man entgehen, indem man vorhandene Möbel einfach umlackiert. Damit kann man die Farben nicht nur selbst bestimmen, es ist auch kostengünstiger als ein Designerteil.

Hab ich jetzt also einen quietschgelben Couchtisch, dann kann ich ihn vor mein weißes Sofa stellen. Auf mittelbraunen Holzdielen wirkt der Tisch gleich doppelt. Doch das ist nur ein Beispiel. Sehr gut gefallen mir knallfarbene Möbel auch vor Wänden in satten und eher warmen Farben. Ich kann mir mein leuchtend gelbes Tischchen auch vor meiner schokoladenfarbenen Wand richtig gut vorstellen. Wie bei allen bunten Sachen, macht es die Mischung und die Anzahl. Auch Kombinationen geben der Einrichtung noch einmal einen ordentlichen Kick. Aber gerade bei solchen Dingen sollte alles stimmig sein, sonst wirkt es schnell überladen.

Bildquellen: andreas reimann – Fotolia

Werbung
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.