Wohnen Wohnwelten

Der begehbare Kleiderschrank

Es ist der Traum einer jeden Frau und darf in Luxus- und Lifestyle-Haushalten nicht fehlen, der begehbare Kleiderschrank. Bei der Gestaltung eines solchen Kleiderschranks sollte man darauf achten, dass dieser auf das übrige Wohninterieur punktgenau abgestimmt wird, um eine harmonische Einheit zu schaffen.

Vielseitigkeit für Kleidung

Ein begehbarer Kleidungsschrank bietet einem jede Menge Vorteile, wenn es darum geht, Kleidungsstücke und Schmuck sinnvoll unterzubringen. Mit ihm wird es übersichtlicher und geordneter, alles bekommt eine neue Anordnungsstruktur. Zudem hat man jede Menge an Stauraum zur Verfügung, um Kleidung, Schuhe und Schmuck sinnvoll zu verstauen. Das Mobiliar kann individuell an das bestehende Mobiliar sowie an die benötigten Platzverhältnisse angepasst werden. Je nach Bedarf können Schubladen, Schränke, Kleiderstangen sowie Glasvitrinen in den begehbaren Kleiderschrank integriert werden. In schönen Dekoboxen kann man Schmuck hineinlegen und erhält gleichzeitig ein wunderschönes Wohnaccessoire. Beim Betreten des Raumes hat man direkt einen Überblick über seine Kleidung und die Entscheidungsfindung, was man tragen möchte, fällt einem deutlich leichter. Ferner hat man den Vorteil, dass man das Zimmer zugleich als Ankleidezimmer verwenden kann. Hierfür ist es sinnvoll, zusätzlich Spiegel in dem Zimmer zu platzieren.

Der passende Raum

Als begehbaren Kleiderschrank kann man die verschiedensten Räume im Eigenheim verwenden. Man sollte nur darauf achten, dass der Raum zum Einen groß genug ist und zum Anderen nicht zu weit vom eigenen Schlafzimmer entfernt liegt. Kinderzimmer, Abstellkammer oder auch das Büro können mit wenig handwerklichem Geschick zu einem schönen begehbaren Kleiderschrank umfunktioniert werden.
Bei der Gestaltung des Kleiderschranks ist eine Anpassung an den bestehenden Wohnstil von Vorteil. Dadurch wird ein harmonisches Gesamtbild geschaffen. Bodenbelag, Mobiliar, Accessoires sowie Belichtung müssen individuell abgestimmt werden, um den Raum sinn- und stilvoll zu gestalten. Besonders die Belichtung ist wichtig, damit der Raum hell genug ist. Schließlich sollen bei der Kleidungswahl keine unnötigen Fauxpas entstehen.

Verwirklichung eines Traums

Begehbare Kleiderschränke sind einfacher zu realisieren, wie einige denken. Ferner bekommt man mehr Platz, da Kleidungsstücke nicht mehr im Schlafzimmer oder der Garderobe gelagert werden, sondern einen sinnvollen Platz haben. Alles wird ordentlicher und übersichtlicher und man hat alle wichtigen Kleidungsstücke und Accessoires gesammelt an einem wunderschönen Platz.

Bilder: amikosa – Fotolia, get4net – Fotolia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.