Wohnratgeber

Dekorfliesen für’s Bad

Ein weißes Bad – langweilig und mit dem Charme eines Krankenhauses. Was kann man da tun? Dekorfliesen natürlich!

Wenn man sein Bad anschaut und feststellt, dass es weiß ist, weiß aussieht und einen das total langweilt, kann man sich mal Gedanken um Dekorfliesen machen. Damit wird die Nassraumzellen-Welt gleich bunter und schöner.

Der Fantasie sind hier fast keine Grenzen gesetzt. Man muss nur einige Fliesen ersetzen und schon wirkt das Bad ganz anders – man muss ja nicht gleich das ganze Badezimmer fliesen. Ein paar dezente Änderungen und es verändert den Flair komplett.

Wer allerdings weniger auf Dezent steht, für den ist die Auswahl noch größer. Von berühmten Kunstwerken, über Eigendesign, bis zu bekannten Mustern lässt sich alles auf die Fliesen drucken. Wenn man also schon eine Reparatur machen muss, kann man dies gleich als Chance nutzen.

Aber selbstverständlich gibt es auch Pflanzen oder einfach einfarbige Kacheln die als Mosaik zusammengesetzt werden können – das ist aber eine Heidenarbeit!

Der Vorteil dieser Form der Dekoration des heimischen Bades hat einen unglaublichen Vorteil – es kann keinen Wasserschaden erleiden.

(Werbung)
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.