Cottage Dekoration: Inspirationen und praktische Tipps
Textilien Wohnwelten

Cottage Dekoration: Inspirationen und praktische Tipps

Ist vom Cottage-Stil die Rede, wissen Sie, dass es sich um die beliebte Landhaus-Optik dreht. Die Ursprünge lassen sich in den alten Landhäusern Englands finden, deren Bewohner ihr Leben mit eher bescheidenen Mitteln bestreiten mussten. Die Einfachheit der Umstände spiegelte sich sowohl in der Innen- als auch der Außengestaltung wieder, gilt jedoch als Vorbild in der jahrhundertelangen Entwicklung dieses Einrichtungsstils.

Ein Hauch von Romantik und Nostalgie

Der Cottage-Look wird grundsätzlich von hellen freundlichen Farbtönen bestimmt. Möbel und Dekorationen sind bevorzugt in Weiß, Beige oder Creme gehalten. Ergänzt werden sie mit zarten Pastellvarianten und dezenten feinen Blumenmustern. Wenn Ihnen nun einige Ihrer Möbel aufgrund ihrer Farbe zu dunkel erscheinen, können Sie diese auch streichen, vorausgesetzt es handelt sich bei den Materialien um Echtholz oder Metall. Dieser Schritt ist jedoch nicht unbedingt notwendig. Mit hellen Wohntextilien, etwa Decken oder Läufern, erhält Ihre Einrichtung bereits eine völlig andere Wirkung. Ebenso beliebt sind Hussen für Sofas oder Sessel, die Sie mit verspielten Kissen dekorieren. Sitzkissen mit Rüschenabschlüssen eignen sich hervorragend für Stühle im Esszimmer oder Küchenbereich.

Basics für Cottage-Dekorationen

Rosen sind im Cottage-Stil unentbehrlich. Mit ihrer Verwendung in den unterschiedlichsten Formen, etwa als frischer Strauß oder als Motive auf der Tischwäsche, erzielen Sie eine romantische Wirkung und betonen gleichzeitig den natürlichen Charme. Kerzen in verschiedenen Farben und Größen erzeugen eine stimmungsvolle Atmosphäre. Auf einem Tablett oder in einem nostalgisch anmutenden Windlicht können sie mit den verschiedensten Naturmaterialien arrangiert werden. Lampenschirme in unterschiedlichen Musterungen lassen sich einfach austauschen. Mit geblümten oder einfarbigen Geschirrteilen, deren Design an vergangene Zeiten erinnert, liegen Sie absolut richtig. Einzelne Kannen dürfen sogar als Blumenvase für üppige Bauernsträuße herhalten. Schöne Porzellanschalen mit ausgewählten Pralinen oder edle Etageren aus Glas dienen als stilvolle Dekoration auf einem Holztisch oder einem Küchenbüfett.

Kreativität beim Einrichten

Mit nur wenigen Mitteln erreichen Sie bereits eine große Wirkung. Beim Cottage-Stil dürfen Sie nach Herzenslust dekorieren, sollte jedoch darauf achten, dass das Gesamtbild nicht zu überladen wirkt. Verwenden Sie natürliche sowie helle Materialien und kombinieren Sie alte und neue Gegenstände. Damit unterstreichen Sie den typischen gemütlichen Charakter des Landhausstils.


photo: Fotolia, 40246772, brodtcast

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.