Möbel

Betonmöbel sind schwer angesagt

Beton ist sicherlich nicht das naheliegende Material für Möbel, vor allem nicht für Sofas, Sessel oder Liegen, aber zur Zeit sind Möbel aus Beton bei Puristen schwer angesagt.

[youtube vJh3tdU43ic&kw]

Beton ist nicht nur hart, kalt und rau – Betonmöbel sind bei designorientierten Puristen momentan total angesagt. Doch was macht den Reiz dieser Wohnidee aus? Fühlt sich Beton nicht hart, kalt und rau an? Oder hat dieses Material auch Vorteile gegenüber den herkömmlichen?

Schnörkellose Eleganz im modernen Look

Betonmöbel bestechen als Wohntrend durch ihre schlichte Eleganz und ihre Modernität. Sie haben kein verschnörkeltes Design und sind für die Ewigkeit gemacht, aber interessiert das die User überhaupt? Oder ist hier vor allem das Mitgehen beim Trend wichtig? Beton, der Baustoff für Hochhäuser, Brücken und Straßen zieht ins Wohnzimmer ein. Warum auch nicht im beginnenden 21. Jahrhundert?

Es gibt mittlerweile eine ganze Palette von Tischen, Sofas, Sesseln, Stühlen und auch Arbeitsplatten, Waschbecken und Bodenbelägen aus Beton. Passend für klare, schlichte, moderne Wohnungen ist er sicherlich, denn er setzt diesen Look fort.

Setzen Puristen auf Opposition mit Beton?

Betonmöbel der neuen Art haben auch neue haptische und optische Eigenschaften. Der Baustoff hat sich deutlich vom früheren Brückenbaubeton verändert. Glatt geschliffen sieht er fast wie Marmor aus, also der neue Oppositionsträger des Prunks, warum also nicht als Teil der Einrichtung?

Möbel aus Beton bleiben schwer auch wenn sie leicht aussehen

Im Zusammenspiel mit leichteren und wärmeren Materialien wie Holz verliert Beton seine optische Schwere. Allerdings bleiben Betonmöbel gewichtsmäßig schwer, was in modernen Häusern kein Problem darstellt, denn ihre Decken beziehungsweise Böden können in der Regel 150 Kilopond pro Quadratmeter verkraften. Bei älteren Gebäuden besser einen Fachmann fragen, damit die Decke nicht einstürzt.

Werbung
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.