Möbel und Bodenbelag aus Bambus
Möbel

Möbel und Bodenbelag aus Bambus

Bambus ist ein nachhaltiger Werkstoff mit langer Tradition als Möbelrohstoff. Er wurde lange mit exotischen und ökologischen Designs in Verbindung gebracht, doch mittlerweile findet er auch bei modernen Möbelentwürfen Verwendung. Seine umweltschonenden Eigenschaften hat er deshalb nicht verloren. Bambus wird für Möbel aller Art genutzt – Sitzmöbel wie Stühle und Sessel, aber auch Schränke, Regale, Tische und Betten.

 

Die Eigenschaft von Bambus

Auch wenn er wie Holz verarbeitet wird – Bambus ist eine Grasart, deren Halme verholzen. Da Bambus aber sehr hoch wächst, sind diese Halme nicht nur lang, sondern auch enorm hart und widerstandsfähig. Trotz dieser hohen Stabilität ist Bambus extrem leicht. Als Rohstoff hat die Pflanze auch den Vorteil, dass sie sehr schnell nachwächst. Die Wurzeln des Bambus sind weit verzweigt und verhindern so die Bodenerosion in den Anbaugebieten.

So wird Bambus verarbeitet

Bei der klassischen Verarbeitung von Bambus wird das Rohr getrocknet und dann in Gänze in der passenden Länge als Möbel verbaut. Hier kommt auch die gute Zugfestigkeit des Materials zum Tragen. Möbel aus Bambus sind sehr stabil und dennoch leicht. Bei dieser Verarbeitungsweise bleiben Oberflächenstruktur und Charakter des Bambus erhalten – die Möbel haben einen exotischen Look mit hohem Wiedererkennungswert. Dieser passt aber nicht zu jedem Einrichtungsstil und gefällt nicht jedem. Mittlerweile findet Bambus aber auch als Plattenwerkstoff Verwendung. Daraus ergeben sich eine Vielzahl von Möglichkeiten bei Stärken, Farben und Formen – solche Bambusmöbel entsprechen nicht mehr dem herkömmlichen Design.
Bambus kann auch für Parkett und Laminat verwendet werden. Laminat aus Bambus ist besonders flexibel und belastbar. Hohe Robustheit spricht ebenfalls für Parkett aus Bambus. Dieses neigt allerdings bei direkter Sonneneinstrahlung zu Verfärbungen.

Fotocredit: Fotolia, 10100375, Andreas Meyer

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.