Wohnratgeber

Balkonmöbel

Das Wetter ist fantastisch und wie schön eine Wohnung auch ist, jetzt muss man raus, an die Luft – auf den Balkon, die Terrasse. Und was braucht man dafür? Genau. Die richtigen Möbel.

Möbel auf dem Balkon, ein leidliches Thema. Wir hatten jahrelang überhaupt keine. Dieses Jahr wollen wir uns dann endlich welche zulegen. Doch welche sollen es werden? Was ist hipp? Was geht gar nicht? Da bestimmt nicht nur ich vor dieser Frage stehe, gibt´s heute einen Beitrag rund um Balkonmöbel. Meine Favoriten wären nämlich:

1. Tisch und zwei Stühlchen
Aus edlem Holz geschnitzt, bitte schön. Praktisch sollen sie sein, dunkel und, naja, hübsch eben. Jeder kennt sie mittlerweile, die typischen Holzklapptische und der dazugehörige Tisch, IKEA vertreibt diese nämlich schon länger. Aber sie sind auch toll, denn sie sind hübsch und super praktisch für einen Balkon.

2. Bank
Nicht nur irgendeine blöde, langweilige Bank, nein, eine aus Holz muss es sein, aus morschem Holz, die ich selber restaurieren kann. Sie würde liebevoll gebeizt und neu bemalt werden und anschließend würde sie auf unserem Balkon thronen und neben ihr ein wundervoller Bund Blümchen und eine Laterne mit einer Kerze drin. Hach. Ich bin da ganz Mädchen und romantisch.

3. Hängematte
Die meisten Hängematten kann man heutzutage auch so umstricken, dass sie zu Hängesitzen werden. Ultrabequem und ultracool. Da kommt sofort Urlaubsfeeling auf. Und gut aussehen tut es noch dazu. Also, bei uns wird eine Hängematte absolutes Pflichtprogramm. Nur zu fest geschaukelt werden sollte lieber nicht! 😉

So, damit wisst ihr, wie mein Balkon dieses Jahr also aussehen wird. Belebter nämlich 😉 ! Wie macht ihr das? Worauf sitzt ihr? Habt ihr noch tolle, innovative Ideen und Tipps parat?

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.