Textilien Wohnratgeber

10 Einrichtungstipps für das perfekte Schlafzimmer

Für die meisten Menschen ist das Schlafzimmer mehr als nur ein Rückzugsort für die Nacht: Auch während des Tages soll dieser Raum ein privater Wohlfühlort sein, an dem man den stressigen Alltag hinter sich lassen kann. Der Einrichtung des Schlafzimmers kommt daher eine besondere Bedeutung zu. Lesen Sie hier die wichtigsten Tipps zum Thema Schlafzimmergestaltung.

Die Schlafzimmermöbel: Weniger ist mehr!

Das Zentrum eines jeden Schlafzimmers ist natürlich das Bett. Beim Bettenkauf sollten Sie sich unbedingt viel Zeit nehmen, um das Modell ausfindig zu machen, welches nicht nur optisch Ihren Geschmack trifft, sondern auch zu Ihren persönlichen Schlafgewohnheiten passt. Auch die Positionierung im Raum ist wichtig. Am besten testen Sie mit einer Decke am Boden, wo Sie sich am wohlsten fühlen. Ob mit Blick auf die Tür, in einer Zimmerecke oder in Fensternähe: In jedem Fall sollten Sie darauf achten, dass Ihr Bett nicht in der Zugluft steht. Neben einem Bett sollten nur wenige Möbel den Weg ins Schlafzimmer finden. Ein Kleiderschrank darf natürlich nicht fehlen und auch ein gemütlicher Lesesessel stellt eine perfekte Ergänzung dar, um das Schlafzimmer in einen Ort der Entspannung zu verwandeln. Zahlreiche Möbelhäuser halten ein umfangreiches Sortiment an Möbeln bereit, doch heutzutage findet man die passenden Schlafzimmermöbel auch online.

Der letzte Schliff: dekorative Accessoires

Auch mit Deko-Elementen sollten Sie im Schlafzimmer sparsam umgehen, damit der Raum eine klare Linie behält und nicht überladen wirkt. Umgeben Sie sich mit Dingen, die Ihnen wichtig sind: Fotos von Familienmitgliedern oder Freunden, Reisemitbringsel und andere Erinnerungsstücke sorgen dafür, dass Sie sich rundherum wohlfühlen. Ein flauschiger Teppich vor dem Bett schafft zusätzlich eine wohnliche Atmosphäre. Tagsüber sollten Sie Ihr Bett mit einer dekorativen Tagesdecke versehen, die farblich zu den anderen Wohntextilien, wie beispielsweise den Vorhängen, passt. Damit der Raum stets aufgeräumt ist verstauen Sie Kleinigkeiten in hübschen Boxen oder Körben: Das fördert ebenfalls die Entspannung und sorgt für einen freien Kopf.

Ein Wohlfühlort für Tag und Nacht

Eine gut durchdachte Schlafzimmereinrichtung ist wichtig, um sowohl bei Nacht als auch am Tage Ruhe zu finden und sich vom Alltagsstress zu erholen. Die richtigen Möbel spielen dabei eine ebenso große Rolle wie dekorative Accessoires und Heimtextilien, die dem Schlafzimmer den letzten Schliff verleihen.

Bild: George Mayer – Fotolia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.